Deutlich mehr Kokain sichergestellt

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die Zollbehörden haben im letzten Quartal 2007 am Flughafen Zürich-Kloten deutlich mehr Kokain sichergestellt. In 19 Fällen fanden die Kontrolleure fast 150 Kilogramm Kokain. Das entspricht mehr als der gesamten Menge im Jahr 2006. Das sichergestellte Kokain hat einen ungefähren Marktwert von rund 10 bis 15 Millionen Franken, je nach Reinheit des Stoffes. Meistens war das Kokain im Reisegepäck versteckt. In einem Fall war es als Geschenk verpackt und eine Person versuchte die Drogen in ausgehöhlten Schuhsohlen in die Schweiz zu schmuggeln.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25