Deutlich weniger CDs verkauft

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

In der Schweiz wurden im vergangen Jahr deutlich weniger CDs verkauft. Der Umsatz sank um fast 12 Prozent auf 144 Millionen Franken. Der Online-markt boomt hingegen. Die Verkäufe von Musik per Internet legte um 50 Prozent auf 23 Millionen Franken zu, wie der Interessensverband der Schweizerischen Tonträgerproduztenten mitteilte.

Noch werde viel Musik im Internet aber illegal konsumiert. Die Tonträgerproduzenten fordern deshalb von der Politik schärfere Gesetze gegen die Musik-Piraterie.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00