Die Armee hat eine halbe Million Bussengelder eingenommen

12. Juni 2015, 00:40 Uhr

Die Armee hat seit der Einführung der Disziplinarbussen insgesamt eine halbe Million Franken eingezogen. Das Bussensystem war 2004 eingeführt worden und soll mittelschwere Disziplinarfehler sanktionieren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:40
Anzeige