Die Fluggesellschaft Swiss erholt sich von der Krise

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Die Fluggesellschaft Swiss hat im Monat November wieder mehr Passagiere befördert und die Auslastung erhöht. So seien gut 1 Million Passagiere mit der Swiss geflogen - rund 3-einhalb Prozent mehr, als im Vorjahresmonat. Die Auslastung der Flugzeuge lag ebenfalls rund 3 Prozent höher, bei gut 80 Prozent, teilte das Unternehmen mit. Erholt habe sich auch das Frachtgeschäft – mit einem Plus von rund 10 Prozent.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25