Diverse News

Die französische Regierung gibt die Lockerung des Kündigungsschutzes auf

Die französische Regierung gibt die Lockerung des Kündigungsschutzes auf

12.06.2015, 00:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Nach wochenlangen Protesten gibt die französische Regierung die Lockerung des Kündigungsschutzes auf. Damit fällt der umstrittene Erstanstellungsvertrag für Berufseinsteiger weg, der in den ersten beiden Jahren Kündigungen ohne Angabe von Gründen ermöglicht hätte. Der Rückzug sei auf Vorschlag von Premierminister Dominique de Villepin geschehen, sagte Jacques Chirac. Der französische Staatspräsident Chirac will nun Massnahmen treffen, um die berufliche Eingliederung von Jugendlichen zu verbessern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch