Die Freundlichkeit der Schweizer

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

Fussball-Euro08 - Folgende Szene in einem Schweizer Restaurant: Ein Italiener reklamiert, weil seine Pizza nicht so schmeckt wie zu Hause bei seiner Mamma. Etwas weiter hinten verliert ein Deutscher die Geduld, weil sein Bier noch nicht auf dem Tisch steht. In solchen Situationen heisst es für das Personal: Ruhe bewahren. Man will bei den Gästen während der Euro schliesslich einen guten Eindruck hinterlassen. Um diese Ruhe zu üben, hat Schweiz Tourismus eine Kampagne gestartet. Andy Hochstrasser hat mit dem Leiter der Kampagne gesprochen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige