Anzeige

Die gefundene Leiche eines Mannes ist identifiziert

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Die Leiche, die vor gut einem Monat am Grossen Mythen gefunden wurde, ist identifiziert. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, handelt es sich bei der Leiche um einen 64-jährigen Mann aus dem Kanton Zürich. Die Untersuchungsbehörden gehen davon aus, dass der Schweizer im Verlaufe eines Ausfluges ohne Dritteinwirkung abgestürzt ist.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55