Die Milchpreise steigen vorläufig noch nicht an

12.06.2015, 04:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Schweiz steigen die Milchpreise vorläufig noch nicht an. Eine erste Verhandlungsrunde der Schweizer Milchproduzenten SMP und der Verarbeiter blieb ergebnislos. Die mittelfristigen Markteinschätzungen der Milchproduzenten und der Verarbeiter seien zu unterschiedlich gewesen, sagte SMP-Präsident Peter Gfeller in einem Interview mit der „Bauern-Zeitung“. Man habe sich aber auf eine Weiterführung der Gespräche im März einigen können. Ende November hatten die Schweizer Milchproduzenten eine weitere Erhöhung des Milchpreises per 1. März 2008 gefordert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:40

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch