Die Post schlägt bei einzelnen Dienstleistungen auf

12. Juni 2015, 10:50 Uhr

Einzelne Dienstleistungen der Schweizer Post werden ab kommendem April teurer. Die eingeschriebenen Sendungen kosten neu 5 statt 4 Franken. Postnachsendungen werden ebenfalls teurer. Wer die Nachsende-Aufträge statt am Schalter am Internet erledigt, kommt aber deutlich billiger davon. Von den Massnahmen verspricht sich die Post Mehreinnahmen von 60 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50