Die Stadt Thun will kein neues Fussballstadion

11.06.2015, 23:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Stadt Thun und der FC Thun erhalten vorerst kein neues Stadion. Die Stimmbürger lehnten das umstrittene Projekt trotz der Thuner Euphorie nach den Erfolgen in der Champions League mit über 60 Prozent ab. Das neue Stadion wäre für 55 Millionen Franken an der Autobahnausfahrt Thun-Süd gebaut worden. Geplant waren neben einem Super-League-tauglichen Fussballstadion mit 10 000 Plätzen eine Leichtathletik-Anlage mit 1000 Plätzen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch