Die SVP fährt weiter wie bisher

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die SVP fährt weiter wie bisher. Dies tat alt Bundesrat Christoph Blocher an der 20. Albisgüetlitagung der SVP kund. Bereits die Ankündigung, in die Opposition zu gehen, habe reichlich Früchte getragen. Die SVP werde laut Blocher also weiter für das Volk politisieren. Beispielsweise werde die SVP in Zukunft gegen jede Erhöhung von Zwangsabgaben sein. Zudem wolle sich die SVP für eine unabhängige Schweiz einsetzen. Sie droht gar mit einem Referendum gegen die Erweiterung der Personenfreizügigkeit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25