Die USA kritisiert Schweizer Handelshemmnisse

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Die USA kritisieren die Schweiz in ihrem Jahresbericht über Handelshemmnisse. Angeprangert wird vorallem, dass die Schweizer Bauern stark geschützt werden. Der Anteil amerikanischer Produkte am Agrar-Importmarkt der Schweiz betrage nur fünf Prozent. Die USA schätzen, dass ohne diese Handelshemmnisse die Ausfuhr amerikanischer Agroprodukte in die Schweiz um mehr als 25 Millionen Dollar steigen würde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige