Die Weltbank verdoppelt die Finanzspritze für Erdbebenregion

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Die Weltbank in Washington hat ihre Finanzhilfe für Pakistan auf 40 Millionen Dollar verdoppelt. Angesichts zehntausender Opfer und massiver Schäden müsse man jetzt sofort handeln, hiess es. Mit dem Geld sollen der pakistanischen Regierung schnell Mittel zur Verfügung gestellt werden, um Notunterkünfte zu bauen und Brennstoff für den kommenden Winter zu kaufen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25