Dreifacher Österreichersieg in Val d'Isere

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Bei der Herren-Abfahrt in Val d’Isere haben die Österreicher erneut dominiert und feierten einen Dreifachsieg. Es gewann Stephan Eberharter vor Klaus Kröll und Andreas Schifferer. Bester Schweizer wurde Didier Defago auf dem sechsten Platz. Die weiteren Schweizer: 8. Bruno Kernen 11. Franco Cavegn 13. Ambrosi Hoffmann 22. Jürg Grünenfelder

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50