Diverse News

Drogenhändler aus dem Kosovo muss ins Zuchthaus

Drogenhändler aus dem Kosovo muss ins Zuchthaus

11.06.2015, 23:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Tessin ist ein 32-jähriger Kosovare wegen Drogen-Schmuggels zu vier Jahren und 9 Monaten Zuchthaus verurteilt worden. Der Mann hatte im Tank seines Autos rund 23 Kilogramm Heroin über die Grenze schmuggeln wollen. Er erhielt ausserdem 15 Jahre Landesverweis. Das Strafgericht Mendrisio hatte zuvor seine Schwester zu 9 Jahren Zuchthaus verurteilt. Sie gilt als Haupttäterin an dem Drogengeschäft in der Höhe von rund 2 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch