Ein Verletzter bei Messerstecherei am Bahnhof in Luzern

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Bei einer Messerstecherei im Bahnhof Luzern ist gestern Abend eine Person verletzt worden. Kurz vor 20 Uhr kam es gemäss Polizeiangaben zum Streit zwischen zwei Männern. Im Streit griff einer der beiden Männer zu seinem Messer und verletzte den anderen mit mehreren Messerstichen. Beim Opfer handelt es sich um einen 25-jährigen aus Serbien-Montenegro. Der Täter ist flüchtig. Die Ursache für den Streit soll im Laufe der Ermittlungen geklärt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige