Einbruch in Militärlager

11. Juni 2015, 19:30 Uhr
Anzeige

In Neuheim im Kanton Zug sind unbekannte Täter in der Karwoche in eine Korps-Material-Halle eingebrochen. Die Einbrecher entwendeten mehrere Abschussgeräte für Panzerfäuste und anderes Militärmaterial. Die Abschussgeräte enthielten keine Munition. Wie das eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS gestern abend mitteilte, waren die Einbrecher kurz vor Ostern über die Umzäunung der Korps-Material-Halle geklettert. Die Zuger Polizei ist am Ermitteln.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:30