Erste Koalitionsgespräche der Parteichefs

12. Juni 2015, 09:11 Uhr

In Grossbritannien haben sich erstmals die Parteichefs der Liberal-Demokraten und der Konservativen zu einem Gespräch über ein Regierungsbündnis getroffen. Das Treffen sei konstruktiv und freundschaftlich verlaufen, teilte die konservative Partei mit. Die Konservativen gingen als stärkste Partei aus den Wahlen hervor. Da sie jedoch keine absolute Mehrheit erhielten, um alleine zu regieren, umwerben sie nun die Liberaldemokraten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:11