Erste Resultate der Delegiertenversammmlungen

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

An der ersten Delegiertenversammlung der CVP und der FDP haben sich die Parteien bereits mit den nächsten eidgenössischen Wahlen befasst. Die CVP hat in Altdorf einstimmig beschlossen, dass sie 2011 geschlossener auftreten muss. Die Partei brauche mehr und besser vernetzte Mitglieder und zudem mehr Junge im Nationalrat.

Auch die FDP will in den nächsten Wahlen punkten. Nach der Wahlniederlage im letzten Herbst will sie mit einem Fünf-Punkte-Programm die Weichen für die Zukunft stellen. Die Hauptziele der FDP sind, die Schweiz liberaler zu machen. Zudem soll die Integration der Ausländer gefördert und mehr in Bildung und Forschung investiert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25