Erster US-Hilfsflug mit Baumaterial erwartet

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

In Burma wird heute das erste Flugzeug mit US-amerikanischen Hilfsgütern erwartet. Die US-Regierung hat sich den Auflagen der Militärregierung in Burma gebeugt und wird das Baumaterial am Flughafen in Rangun aushändigen. Es sei ein Testflug, um Vertrauen aufzubauen, berichtete der US-Nachrichtensender CNN. Die US-Regierung hoffe, so schnell wie möglich weitere Hilfsgüter und auch Katastrophenexperten einfliegen zu können. Burmas Militärregierung betrachtet die USA als Erzfeind und schürt in der Staatspresse regelmässig Angst vor einer amerikanischen Invasion.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige