EU-Osterweiterung ist perefekt

11. Juni 2015, 21:20 Uhr

Am fünften Tag zäher Verhandlungen hat sich der EU-Gipfel auf einen neuen Unions-Vertrag geeinigt. Das erklärten Delegationskreise in Nizza. Die französische Ratspräsidentschaft hatte mehrere Kompromissvorschläge unterbreitet, die bei den kleineren Ländern auf heftige Kritik gestossen waren. Nun ist der Weg für die EU-Osterweiterung frei.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:20
Anzeige