Europa-Appell von Gerhard Schröder

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder will an einem ge-einigten Europa festhalten. Schröder will die Verfassungs- und Finanz-krise offensiv lösen.Im Vorfeld des EU-Krisen-gipfels sagte Schröder, das Projekt Europa dürfte bei den momentanen Schwierigkeiten nicht in Frage gestellt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige