Diverse News

Europäische Presse zu Maurer's Wahl zum Bundesrat

Europäische Presse zu Maurer's Wahl zum Bundesrat

12.06.2015, 06:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Bundesratswahl von Ueli Maurer ist auch in der europäischen Presse ein Thema. Mit der Wahl Maurers habe die Schweiz ihr Regierungssystem gerettet. Uneinigkeit herrscht allerdings über Maurers künftige Rolle – sowie über diejenige von Christoph Blocher. Die Schweiz sei an einem politischen Beben vorbeigeschrammt, schreibt die Badische Zeitung. „Blocher ist nun endgültig weg vom Fenster“, liest man in der österreichischen „Presse“. Er werde aber auch künftig nicht ganz ohne Einfluss sein, so die Süddeutsche Zeitung. Die belgische „Le soir“ titelt: „Wenn es auch nicht Christoph Blocher ist, dann ist es doch sein Bruder.“

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch