Anzeige

EVZ beendet Saison mit fetter Blamage

11. Juni 2015, 19:40 Uhr

Mit einer erneuten Blamage hat der EV Zug die Eishockey-Saison beendet. Die Zuger verabschiedeten sich in Kloten mit einem peinlichen 0:5. Bereits für die Halbfinals Qualifiziert haben sich der ZSC, Bern und Kloten. Die weiteren Resultate: Fribourg-Lugano 3:4 Rappeswil-ZSC Lions 3:8 und Bern-Davos 4:2 In den Playouts konnte Ambri wieder mit 2:1 in Führung gehen. Die Tessiner schlugen Chur 2:0, die SCL-Tigers bezwangen La Chaux de Fonds 4:1.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:40