Diverse News

EVZ gewinnt Partie gegen ZSC Lions 5

EVZ gewinnt Partie gegen ZSC Lions 5

12.06.2015, 08:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Eishockey Nationalliga A – Verein EV Zug gewinnt die Partie gegen die ZSC Lions vom 9. Oktober forfait. Die Partie ist aufgrund einer Rauchbombe, welche in den Reihen der ZSC Fans gezündet wurde, nach drei Minuten abgebrochen worden. Der Einzelrichter der Schweizerischen Nationalliga hat nun entschieden, dass der EVZ 5:0 forfait gewinnt. Dies auch deshalb, weil klar feststehe, dass ZSC Fans für den Rauch verantwortlich waren. Gegen diesen Entscheid können die ZSC Lions innert 5 Tagen Rekurs bei dem Schweizerischen Eishockeyverband einreichen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch