EWL mit 30 Millionen Franken Gewinn im 2001

11. Juni 2015, 21:30 Uhr
Anzeige

Die Gruppe Energie Wasser Luzern, kurz EWL, weisen nach dem ersten Geschäftsjahr ein positives Ergebnis aus. Bei einem Gesamtumsatz von über 140 Millionen Franken erarbeitete die EWL-Gruppe einen Betriebsgewinn von rund 30 Millionen Franken. Die ehemaligen Städtischen Werke sind seit dem Entscheid vom September 2000 selbständig.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:30