Diverse News

Experte sieht Schweiz als «Passivmitglied der EU»

Experte sieht Schweiz als «Passivmitglied der EU»

12.06.2015, 08:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz ist eine Art "Passivmitglied der Europäischen Union EU". Zu diesem Schluss kommt Europa-Experte Thomas Cottier von der Universität Bern in einem Interview mit dem "Tages-Anzeiger". Der Experte schätzt, dass etwa 50 Prozent des Bundesrechts von der EU beeinflusst werden. Rein formell bleibe die Schweiz zwar unabhängig. Allerdins übernehme man in einem „zunehmenden“ Bereich EU-Recht, ohne einen richtigen demokratischen Diskurs geführt zu haben, so Cottier.

Für den Europa-Experten wäre deshalb die Schweiz nach einem EU-Beitritt souveräner als heute, da sie mitentscheiden könnte. Weil die SVP mit der EU-Frage grosse politische Erfolge feiere, scheuten sich die anderen Parteien davor, die Frage zu thematisieren, so Cottier weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch