Fabian Cancellara gewinnt die Flandern-Rundfahrt solo

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Der Schweizer Olympiasieger und Weltmeister Fabian Cancellara hat die Flandern-Rundfahrt gewonnen. Er siegte rund eine Minute vor dem Belgier Tom Boonen. Cancellara startete seinen Angriff rund 40 Kilometer vor dem Ziel. Nur Boonen konnte ihm folgen, er musste dann später den Berner ziehen lassen. Dritter wurde ebenfalls ein Belgier, nämlich Philippe Gilbert.

Für Cancellara ist es nach den Siegen bei Paris-Roubaix und Mailand-San Remo der dritte grosse Sieg in einer Radklassik. Es ist zudem erst der zweite Sieg in diesem Rennen. 1923 hiess der Sieger Heiri Suter. Von den fünf prestigträchtigen Rundfahrten fehlen Cancellara jetzt noch die Siege bei Lüttich-Bastogne-Lüttich und der Lombardei-Rundfahrt im Palmares.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00