Fanausschreitungen nach FCZ-FCB

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

In Zürich ist es im Anschluss an das Spiel Zürich gegen Basel zu mehreren Schlägereien gekommen. In der Nähe des Stadions löste die Polizei mit Tränengas und Wasserwerfern eine Schlägerei zwischen 200 Fans auf. Weitere Fangruppen gerieten beim Bahnhof Altstetten aneinander. Als die Polizei eingriff bewarfen Basel-Fans die Beamten mit Flaschen und Steinen. Mit Gummischrot konnten die Fans in den Zug gedrängt werden. Insgesamt wurden 6 Personen festgenommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55