Fast 500 Kinder sitzen derzeit in Asylhaft

12.06.2015, 07:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der britischen Hauptstadt London werden fast 500 Kinder in Asylhaft festgehalten. Dies berichtet die Zeitung „The Guardian“ unter Berufung auf Behörden. Demnach werden die Kinder in Zentren für illegale Einwanderer festgehalten. Die meisten sind unter 5 Jahre alt und stammen aus Simbabwe und dem Sudan. Jedes dritte Kind wird länger als 28 Tage festgehalten. Der britische Grenzschutz darf Kinder nur als letztes Mittel in Haft nehmen. Das Innenministerium wehrte sich bereits gegen Vorwürfe, dagegen zu verstossen. Man habe die Pflicht Gesetze zu Asylfragen durchzusetzen, hiess es.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch