Feinstaubbelastung war auch 2006 oft zu hoch

12. Juni 2015, 02:55 Uhr
Anzeige

Schweizerinnen und Schweizer haben auch letztes Jahr schlechte Luft einatmen müssen Die Feinstaubbelastung lag in gewissen Gegenden der Schweiz während bis zu 66 Tagen über dem gesetzlich vorgegebenen Grenzwert. An Spitzentagen war die Luftbelastung zum Teil mehr als drei Mal so gross wie erlaubt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55
Anzeige