Ferrari-Prozess wird weitergeführt

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Der Prozess gegen den verurteilten Kindermörder Werner Ferrari wird fortgesetzt. Das Bezirksgericht Baden lehnte die Forderung der Staatsanwaltschaft ab, den Prozess zu unterbrechen. Der Prozess soll klären, ob Ferrari der Mörder des 12jährigen Mädchens Ruth Steinmann ist. Ferrari war wegen mehreren Morden verurteilt worden. Er bestritt jedoch stets, Ruth Steinmann getötet zu haben.

Der Journalist und Buchautor Peter Hollenstein brachte den Fall mit einem Buch über Ferrari’s Leben wieder ins Rollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55