Feuerwehr rettete eine Frau und ihre zwei Katzen

12. Juni 2015, 09:45 Uhr
Anzeige

In der Stadt Luzern hat es gestern Abend gebrannt. Die Feuerwehr wurde kurz nach 20 Uhr an die Pfistergasse gerufen. Man habe den Zimmerbrand schnell löschen können und die Bewohnerin sowie ihre zwei Katzen gerettet, teilte die Feuerwehr mit. Die Frau wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Die Brandursache ist noch unklar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45