FIFA droht dem Schweizer Verband mit Suspension

12. Juni 2015, 10:50 Uhr

Der Weltfussballverband FIFA hat dem Schweizer Fussballverband SFV mit einer Suspension gedroht. Diese würde ausgesprochen, falls der Fall FC Sion nicht bis zum 13. Januar geregelt ist. Eine solche Sanktion würde sowohl die Nationalmannschaft wie auch die Clubs betreffen. So könnte der FC Basel in der Champions League Mitte Februar beispielsweise nicht mehr gegen den FC Bayern München antreten. Der SFV wird im Verlaufe des Nachmittags über den Fall informieren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50