Fifa-Präsident Blatter will WM mit vier Linienrichtern

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Bereits an der nächsten Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika sollen neu vier Linienrichter pro Spiel zum Einsatz kommen. Dies erklärte FIFA-Präsident Sepp Blatter in der Sendung „10vor10“. Zwei zusätzliche Linienrichter seien nötig, weil ein Schiedsrichter und zwei Linienrichter nicht mehr alles im Blick behalten können, so Blatter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige