Finde die richtige Lauftechnik

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Kannst du dich noch an deine ersten Schritte als Baby erinnern? Wahrscheinlich eher nicht - tausend Mal probiert, hingefallen, vielleicht geweint, wieder probiert und irgendwann hatte man es draussen, wies geht! Dies gilt aber nicht fürs richtige Joggen. Marathonläufer Viktor Röthlin: "Beim Laufen kann man vieles falsch machen. Beim letzten Lucerne Marathon sah ich viele Leute gegen Ende total gekrümmt und beinahe auf allen vieren rennen. Die richtige Lauftechnik ist sehr individuell!"

Die wichtigsten Punkte für die richtige Lauftechnik sind:

1. Das A und O ist der richtige Schuh. Ohne guten Schuh ist eine gute Lauftechnik gar nicht erst möglich.

2. Eine aufrechte Haltung. Blick geradeaus.

3. Die Arme aus den Schultern und nicht aus den Ellbogen schwingen. Die Finger schön locker, nicht verkrampfen.

4. Die Beinarbeit schön synchron.

Viktor Röthlin rät immer wieder an der Lauftechnik zu arbeiten: "Sogar ich als Profi arbeite einmal pro Woche an der Technik. Am besten ist es, sich von einem Profi mal beraten zu lassen und sich selber mal mit dem Handy beim Rennen zu filmen. So sieht man, wie man wirklich läuft!"

Eine individuelle Laufberatung von Vik Röthlin höchstpersönlich kannst du diesen Samstag, 29. August 2009 in Stans erhalten. Dorft findet seine VIKMOTION Laufschule statt. Wie das genau abläuft und wie du dich anmelden kannst, erfährst du hier.

veröffentlicht: 26. August 2009 10:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige