Französischer Aussenminister reist für Gespräche in den Libanon

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Der französische Aussenminister Douste-Blazy ist zu Gesprächen in der libanesischen Haupstadt Beirut eingetroffen. Er will bei seiner Reise auch Ägypten, Jordanien und Israel besuchen und für eine Waffenruhe im Libanon werben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10