Frau mit 2 Promille, Mann mit mehr als 2 Promille gefasst

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Die Zuger Polizei hat am Wochenende vier Personen den Führerausweis entzogen, weil sie alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss gefahren sind. Bei einer 33jährigen Ukrainerin zeigte der Alkoholtest zwei Promille an. Ein 20jähriger Schweizer wurde mit mehr als zwei Promillen gestoppt. Eine 38jährige Schweizerin war mit 0.9 Promille unterwegs. Die Zuger Polizei nahm den Führerausweis auch einem 22jährigen Schweizer ab, der Kokain konsumiert hatte. Die zwei Frauen und zwei Männer wurden angezeigt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15