Freiwillige holten eine Tonnen Abfall aus der Reuss

12. Juni 2015, 02:40 Uhr
Anzeige

Bei der Reuss-Putzete in der Stadt Luzern wurde rund eine Tonne Abfall aus dem Fluss geborgen. Dies entspricht drei grossen Abfall-Mulden. Dieses Jahr halfen gegen

50 Freiwillige verschiedener Luzerner Sportvereinen bei der Aktion mit. Neben Flaschen und Velos fanden die Freiwilligen auch grössere Gegenstände.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:40