Friedensverhandlungen werden fortgesetzt

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

Die Friedensverhandlungen im nahen Osten werden trotz dem Rücktritt von israels Ministerpräsident Ehud Olmert fortgesetzt. Dies erklärten sowohl die USA, als auch der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak. Ziel der Verhandlungen ist es, bis Ende Jahr ein Friedensabkommen zu unterzeichnen. Israels Ministerpräsident Ehud Olmert hatte gestern wegen schweren Korruptions-Vorwürfen seinen Rücktritt angekündigt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige