Diverse News

Fumoir darf nicht Hauptteil eines Restaurants sein

Fumoir darf nicht Hauptteil eines Restaurants sein

12.06.2015, 08:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Haupt-Betrieb eines Restaurants kann nicht gleichzeitig der Raucher-Raum sein. Zu diesem Schluss kommt das Bundesgericht. Demnach sei es zumutbar, wenn in einem Fumoir keine Ausschank-Einrichtung steht. Das Bundesgericht stützt einen weiteren Entscheid des Kantons Bern: Unter 18jährige dürfen ein Fumoir gar nicht betreten. Der Wirteverband des Kantons Bern hatte gegen diese Bestimmungen geklagt. Das schweizweite Rauchverbot tritt im Mai in Kraft. Im Fumoir dürfen Getränke ausgeschenkt werden, die Kantone dürfen jedoch ein strengeres Gesetz einführen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch