Gaddafi soll mit Islamisten zusammenspannen

12. Juni 2015, 10:20 Uhr

Der libysche Machthaber Gaddafi strebt ein Bündnis mit den radikalen Islamisten an. Dies hat Gaddafis Sohn Saif in der „New York Times“ angekündigt. Damit würde der Diktator einen Keil zwischen die Rebellen und die mit ihnen verbündeten Islamisten treiben. Saif Gaddafi sagte gegenüber der New York Times, er wisse, dass die Islamisten blutrünstige Terroristen seien. Aber man müsse sie so nehmen, wie sie seien.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:20
Anzeige