Anzeige

Gefährliches Aetznatron entwendet

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Unbekannte sind am Sonntag früh in das Kraftwerk Muotathal eingebrochen und haben eine Dose mit Aeztnatron entwendet. Die Polizei warnt davor, die Dose zu öffnen. Der weisse, schuppenartige Stoff verursache schwere Verätzungen , die zum Tod führen könnten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25