Geld zurück für Ticketkäufer

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die australische Hardrockband AC/DC wird kommende Woche nicht in einem Klublokal im aargauischen Reinach auftreten. Dies teilte der Veranstalter Kurt Weber am Donnerstag an einer Medienkonferenz in Reinach mit. Die Sicherheit hätte nicht gewährleistet werden können, sagte Weber, Besitzer des Klublokals Glashaus.

Weber legte einen Vertrag mit einem Rechtsvertreter der Rockband vor, wonach das für den 25. Januar geplante Privatkonzert nicht stattfinden wird. Nach seinen Angaben war am 10. Dezember ein Konzertvertrag mit Vertretern der Band abgeschlossen worden.

Den 400 Käufern eines Tickets von je 480 Franken will der Veranstalter den Preis zurückerstatten. Weber erhält nach eigenen Angaben die überwiesene Anzahlung auf die Gage der Hardrocker zurück. Das Privatkonzert habe er „aus Leidenschaft für die Musik“ geplant, sagte er.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25