Anzeige

Genossenschaft Migros erhöht Bruttolohnsumme um 1,6 Prozent

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Die Genossenschaft Migros Luzern erhöht die Bruttolohnsumme per 2005 um insgesamt 1,6 Prozent. Dies teilt die Genossenschaft in einem Communiqué mit. Gesamtschweizerisch erhöht die Migros die Löhne um 1,5 bis 2 Prozent. Einen generellen Teuerungsausgleich für alle 62’000 Angestellte gibt es allerdings nicht. Aus diesem Grunde lehnt die Gewerkschaft VHTL das Verhandlungsergebnis ab. Der VHTL hatte verlangt, dass alle Beschäftigten neben individuellen Anpassungen mindestens den Teuerungsausgleich von 0,9 Prozent erhalten sollten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40