Gewaltsame Proteste halten an

12. Juni 2015, 10:50 Uhr

In der Ägyptischen Hauptstadt Kairo liefern sich die Armee und Demonstranten weiterhin heftige Kämpfe. Zu den Zusammenstössen kommt er vor allem auf der wichtigsten Zufahrtsstrasse zum Tahrir-Platz. Dort haben die Soldaten eine Betonmauer errichtet, wie Reporter vor Ort berichten. Laut dem Geunsheitsministerium wurden seit Freitagmorgen 10 Menschen bei den Ausschreitungen getötet. Rund 500 weitere haben sich verletzt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50