Gewerkschaft reagiert verhalten auf Post-Entscheid

11. Juni 2015, 18:30 Uhr
Anzeige

Der Luzerner Gewerkschaftsbund und die Branchen-Gewerkschaft Kommunikation haben den Entscheid der Post verhalten aufgenommen. Trotz des Zuschlags für ein Subzentrum Luzern werden zwischen 2006 und 2009 140 Stellen abgebaut. Immerhin sei die schlimmste Variante, die Schliessung des Briefpostzentrums Luzern, abgewehrt worden, hiess es.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30