Gewitter sorgt für überschwemmte Tiefgaragen und Keller

12.06.2015, 00:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Über verschiedenen Teilen der Zentralschweiz ist gestern Abend ein heftiges Gewitter niedergegangen. Vor allem im Kanton Schwyz kam es dabei zu Zwischenfällen. Zahlreiche Keller und Tiefgaragen wurden überschwemmt. Auf der Einsatzzentrale der Polizei gingen innert kurzer Zeit über 150 Telefonanrufe ein. Am stärksten betroffen waren die Gemeinden Tuggen, Arth und Goldau, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Menschen wurden keine verletzt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:50

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch