Giftige Tropenalge breitet sich an Küsten aus

12.06.2015, 05:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

An den Küsten Italiens breitet sich erneut eine giftige, tropische Alge aus. Die Alge wuchert rund um Neapel, Sizilien und an der ligurischen Küste. Badegäste, die mit der Alge in Kontakt gekommen sind, klagen über Husten, Atemnot, Ausschläge und Übelkeit. Behörden rufen Badegäste und Touristen deshalb zur Vorsicht auf. U.a. warnen sie auch davor Muscheln und Schalentiere zu essen. Fischer, Restaurantbesitzer und Hoteliers fürchten sich nun vor grossen Umsatzeinbussen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch