Grossbanken UBS und CSG bezahlen WorldCom-Anleger

12. Juni 2015, 00:55 Uhr
Anzeige

Die beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Swiss Group CSG haben auf einen Vergleich mit den ehemaligen WorldCom-Anleger eingewilligt. Sie bezahlen je knapp 13 Millionen Dollar, wie ein Sprecher der CSG erklärte. Das Telekommunikations-Unternehmen WorldCom war in den grössten Bilanzbetrug der US-Wirtschaftsgeschichte verwickelt. Der Konzern war 2002 zusammnegebrochen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:55